Antworten auf häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. Sollten Sie keine Informationen zu Ihrer Frage finden, können Sie uns gerne über unser Kontaktformular schreiben.

Über das Unternehmen

Web-Apps sind ähnlich wie Apps, nur dass sie ohne vorherige Installation genutzt werden können. Sie erhalten einen Link zur Anwendung und können darüber alle Funktionen der App nutzen. Der Link zur Web-App kann wie eine native App einfach auf dem Home-Bildschirm des Smartphones gespeichert werden.

Ihre Daten sind in unserer kontrollierten Cloud-Umgebung gespeichert, verschlüsselt und sind durch Firewalls geschützt. Wir halten uns an die strengen Vorschriften der EU und sorgen dafür, dass zu jeder Zeit alle Anforderungen der DSGVO erfüllt werden.

Neben unseren Lösungen für Fuhrparks, neue Mobilitätsanbieter und Werkstätten bieten wir auch interessante Möglichkeiten für Versicherer, Schadengutachter und Autohäuser an. Schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Nein! motum ist eine Software-Plattform, über die Sie Ihre Schaden- und Servicefälle einsehen, verwalten, und Aufträge vergeben können. Anders als bei anderen Schadensteuerern können Sie aber selbst entscheiden, wie viel Kontrolle Sie behalten und welche Entscheidungen Sie selbst treffen wollen.

motum für Flottenkunden

Über unsere interaktive Produkttour erhalten Sie sich einfach und unverbindlich erste Eindrücke in unser Portal motum.

Unsere Software ist komplett webbasiert und daher ohne IT-Aufwand einfach nutzbar! Sowohl die Web-App als auch das Web-Portal funktionieren ohne Download - Sie können einfach über die URL auf unsere Lösungen zugreifen.

Ja! Sie können wählen, ob Sie auf das motum-Partnernetzwerk zugreifen wollen. Sie können unsere Lösungen auch komplett unabhängig davon zur digitalen Kommunikation mit Ihren Werkstätten nutzen.

Die Kosten für motum variieren je nach Umfang der Funktionen sowie der Flottengröße. Hier finden Sie unsere Preise Seite.

motum für Werkstätten

Ja! Wir bieten jeder Werkstatt eine Testphase von zwei Monaten mit Geld-zurück-Garantie an, in der Sie motum in vollem Umfang testen können. Hier können Sie sich unverbindlich anmelden.

Unsere Erfahrungen zeigen, dass die Schadenmeldung am häufigsten genutzt wird, wenn diese in die direkte Kundenkommunikation mit eingebunden wird. Weisen Sie Ihren Kunden bereits beim Erstkontakt darauf hin und stellen Sie ihm die Vorteile dar (u.a. kürzere Wartezeiten vor Ort). Senden Sie ihm im Anschluss direkt den Link zur Web-App, sodass Ihr Kunde so wenig Aufwand wie möglich hat.

Ja! Neben Schulungen zu unseren Produkten bieten wir auch Schulungen durch  eine externe Trainerin zum Thema "Kundenkommunikation" an. Kontaktieren Sie uns hierzu einfach per E-Mail.

Nein, die Schadenmeldung erfolgt per Web-App und kann über jeden Browser aufgerufen werden. Diese kann per Smartphone und am PC geöffnet werden.

Sie sparen erheblichen administrativen Aufwand, da direkt alle Informationen abgefragt werden. Aufgrund dieser Informationen können Sie die Reparatur und die Bestellung von Ersatzteilen besser planen sowie Standzeiten minimieren. Gleichzeitig bieten Sie Ihrem Kunden ein innovatives, digitales Erlebnis.

Sie habe noch Fragen? Kontaktieren Sie uns einfach

Zur Kontaktseite